CD4_6943

Und? Habt ihr schon fleißig an euer Valentinstags-Überraschung gebastelt?

Wie versprochen gibt es heute die dazu passende süße Verführung! Die Red Velvet Cupcakes sehen nicht nur himmlisch aus, sie schmecken auch wundervoll!

Bis Freitag habt ihr noch ein wenig Zeit euch Gedanken zu machen. Und um vielleicht noch das ein oder andere zu besorgen, um eure Liebsten am Valentinstag eine Freude zu machen und Sie mit euren Backkünsten zu überraschen :) Also ab in den nächsten Tagen zum Supermarkt und los geht’s!

CD4_6939

Zutaten für die Cupcakes (ca. 8 Stück):

  • 120g Butter
  • 120g Zucker
  • 160g Mehl
  • 3/4 TL Salz
  • 1 Ei
  • 120ml Buttermilch
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Natron
  • 3/4 TL Essig
  • 3/4 TL Kakaopulver
  • rote Lebensmittelpaste

Buttermilch, Natron, das Ei und das Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und gut vermengen. In einer weiteren Schüssel das Mehl abwiegen und das Salz hinzugeben. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und dann immer abwechselnd etwas Mehl und etwas von der Buttermilch-Mischung hinzugeben. Anschließend den Kakao dazu geben und den Teig mit der Lebensmittelpaste schön dunkelrot einfärben. Ich benutze dafür immer Zahnstocher. Davon hat man normalerweise genügend vorrätig und man kann sie nach dem Gebrauch einfach wegschmeißen. Nun den fertigen Teig in die vorbereiteten Cupcake Förmchen geben. Immer etwa zu 3/4 füllen und dann für ca. 20min bei 180°C backen. Ihr müsst die Cupcakes nach dem Backen gut abkühlen lassen, bevor ihr das Frosting drauf geben könnt.

Zutaten für das Frosting:

  • 35g Mehl
  • 120ml Milch
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 120g Butter
  • 120g feinster Zucker (aber kein Puderzucker)

In einem Topf langsam das Mehl zusammen mit der Milch erhitzen. Immer fleißig rühren, damit nichts anbrennt. Das Ganze muss eine zähflüssige Konsistenz bekommen. Dann den Topf vom Herd nehmen und gut abkühlen lassen. Erst nach dem Abkühlen das Vanilleextrakt zugeben. In einer weiteren Schüssel die Butter und den Zucker schaumig schlagen und anschließend die Mehl-Milch-Mischung zugeben. Diese Masse müsst ihr gut schlagen, bis es eine sahnige Konsistenz bekommt.

Nun könnt ihr mit Hilfe einer Spritztüte und Sterntülle die abgekühlten Cupcakes mit dem Frostig dekorieren. Ein paar Zuckerherzchen drauf und fertig sind eure Red Velvet Cupcakes!

CD4_6940

Ich wünsche euch einen herrlich romantischen Valentinstag!

Eure Tina

Written by Tina

Leave a Comment