CD4_6749

Was gibt es Schöneres als einen Spaziergang an der See? Ok, ich gebe es zu, letztes Wochenende war das Wetter etwas einlandender, aber ob bei Sonnenschein oder bei Sturm, irgendwie hat das Zusammenspiel zwischen Wasser und Sand immer etwas Besonderes! Ich liebe das Meer und das schlägt sich auch ein wenig in unserer Wohnungsdeko wieder :) Das konntet ihr unter anderem auch schon hier bewundern!

Und ganz ehrlich, wenn Badezimmer und Meer nicht zusammen passen, was dann?

Für die Wanddeko habe ich einfache weiße Ikea-Bilderrahmen entfremdet. Bei Ebay habe ich mir dafür eine große Jakobsmuschel und einen Seestern gekauft. Für den Hintergrund habe ich Jute verwendet. Ich finde, das wirkt schön rustikal aber trotzdem edel. Den Seestern und die Muschel habe ich jeweils mit Heißkleber auf der Jute fixiert. Und fertig ist eine hübsche Wanddeko für euer Badezimmer.

Zwei

CHA_9152

Links in der Ecke seht ihr auch noch ein kleines „Ahoi“. Dies habe ich aus weißem Draht gebastelt und mit einer kleinen Schleife verziert.

Dann musste ich mir noch etwas für eine bisher ungenutzte Ecke ausdenken (wenn ich einen Trockner hätte, würde ich ihn in diese Ecke stellen 😉 ).  Damit es zum Rest passt, habe ich auch hier Muscheln und Seesterne verwendet. Als erstes habe ich eine Glasflasche mit Packband umwickelt, dabei habe ich unten etwas Platz gelassen, damit man meine kleine Muschelsammlung sieht. Diese kleinen Muscheln stammen alle aus unserem letzten Usedom Urlaub :) Auf das Packband habe ich dann mit Heißkleber noch Muscheln und zwei Seesterne geklebt.

CD4_6752

CD4_6742

Damit die Flasche nicht so alleine ist und so leer aussieht, habe ich drei getrocknete Lauchblüten hineingesteckt. 

CD4_6751

Vielleicht sind ja ein paar Anregungen für eure nächste Badezimmer-Umgestaltung dabei? Auf jeden Fall könnt ihr eueren nächsten Urlaub am Meer schon einmal fürs Muschel-Sammeln nutzen!

Viel Spaß und noch einen schönen Sonntag!

Eure Tina

 

Written by Tina

Leave a Comment