Namibia und Botswana

Endlich haben wir es geschafft unsere ganzen Eindrücke und Bilder unseres letzten Urlaubs zu sortieren, so dass ich euch heute einen kleinen Reisebericht fertig stellen konnte (die Auswahl der Bilder war dabei wirklich nicht einfach, das verspreche ich euch :) )

Im letzten September war es endlich wieder soweit! Wir sind in eines der traumhaftesten Länder der Welt gereist. Naja eigentlich waren es zwei Länder: Namibia und Botswana.

Namibia und Botswana

Es war für uns nicht der erste Besuch des afrikanischen Kontinents. Aber unsere letzte Namibia Reise war nun schon drei Jahre her und wir konnten es kaum erwarten in den Flieger zu steigen und unsere zweite Reise zu starten. Wie auch beim letzten Mal haben wir unsere Reise zusammen mit Karin und Kai Stoß von Kalahari Afrika Spezial Safaris geplant. Die Organisation und Planung war einfach Spitze und mit ihrer Hilfe hatten wir erneut traumhafte Unterkünfte und Erlebnisse auf unserer Rundreise durch Namibia und Botswana. Wir waren als Selbstfahrer unterwegs und haben zum Teil in unserem eigenen kleinen Dachzelt übernachtet und zum Teil in festen Zelten.

Namibia und BotswanaUnsere Reise startete in Windhoek und verlief am Waterberg vorbei in Richtung Etosha. Neben vielen Zebras, Giraffen und Elefanten hatten wir auch das große Glück ein Nashorn, drei Geparden und zwei Löwen beobachten zu können. Wir sind jedes Mal wieder fasziniert von der Größe dieses Nationalparks und dass man trotz der vielen Reisenden sehr viele einsame Momente genießen kann.

Namibia und Botswana Namibia und Botswana Namibia und Botswana Namibia und Botswana Namibia und Botswana

Einfach unglaublich sind auch die Nächte! Guckt euch diesen atemberaubenden Sternenhimmel inklusive Milchstraße an! Da sagt doch ein Bild mehr als 1000 Worte!

Namibia und Botswana

Anschließend ging es über Grootfontein und nach 500km geradeaus Fahren an den Okavango Fluss am Anfang des Caprivi Streifens. Hier haben wir das aller erste Mal in unserem Leben Flusspferde und Krokodile in freier Wildbahn erleben dürfen. Einfach großartig!

Namibia und Botswana

Namibia und Botswana Namibia und Botswana

Nun ging es weiter über die Grenze nach Botswana zuerst zu den Tsodilo Hills und anschließend an den westlichen Rand des Okavango Deltas. Ein traumhaftes Fleckchen Erde. Wir haben das Delta sowohl aus der Luft mit einem Helikopter als auch vom Wasser mit einem sogenannten Mokkoro, einem Einbaum-Boot, erkundet. Gerade diese beiden unterschiedlichen Erkundungstouren haben uns das Okavango Delta sehr viel näher gebracht.

Namibia und Botswana Namibia und Botswana

Nach diesem ersten kleinen Abstecher nach Bostwana ging es zurück nach Namibia. In der Nähe von Tsumkwe haben wir in einem Camp übernachtet, welches neben einem Dorf der San, den Buschmännern Namibias, liegt.

Namibia und Botswana Namibia und Botswana Namibia und Botswana Namibia und Botswana

Der letzte Abschnitt unserer Reise hat uns wieder zum Waterberg gebracht. Nach ein paar letzten erholsamen Tagen am Pool ging es über Windhoek wieder in Richtung Heimat.

Namibia und Botswana Namibia und Botswana

Es war wieder ein unvergessliches Erlebnis mit vielen Eindrücken, die wir hoffentlich lange verwahren können. Eins ist aber auf jeden Fall klar: Es wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir in Afrika unterwegs sind 😉

Eure Tina

Written by Tina

Leave a Comment